Festprogramm

Schützenfest 2020

Der Schützen-Planer

Alle Veranstaltungen und Angebote

Zurücksetzen
Veranstaltung
  • Schützentheater
  • Festprogramm
  • Live-Musik
  • Festzüge
  • Heimatstunde
  • Tanz durch die Jahrhunderte
  • Vergnügungspark
  • Schützen 2021
Angebot Berg
  • Essen/Trinken
  • Fahrgeschäfte
  • Verkaufsstände
Eintritt
  • Freier Eintritt
  • Festabzeichen
  • Gesonderter Eintritt
Für wen?
  • Kinder
  • Familien
  • Junge Leute
  • Erwachsene
Ort
  • Gigelberg
  • Marktplatz
  • Altstadt
  • Stadthalle
  • Bierzelt
  • Biberkeller
  • Schützenkeller
  • Pflugkeller

Datum: --- | Gewählte Kategorien: Festprogramm

Termin wird noch bekannt gegeben!
Frau Holle
Unter der Gesamtleitung von Maren Haack inszeniert das neue Team der Theaterleitung eine von Sandra Binder geschriebene Fassung der Frau Holle, nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Von Freitag 16. Juli bis 25. Juli 2021
Vergnügungspark
Die zahlreichen Fahrgeschäfte auf dem Gigelberg sind eine Attraktion für Jung und Alt.

Sobald die Fahrgeschäfte für 2020 feststehen, werden wir die hier veröffentlichen.

Gigelberg
Freitag 16. Juli.
Bieranstich
Bieranstich im Festzelt auf dem Gigelberg.

Gigelberg
Samstag 17. Juli.
Kleiner historischer Zug im Schaufenster
Nicht der historische Zug läuft vorbei am Publikum, sondern das Publikum läuft vorbei am historischen Zug.

Event-Seite
Altstadt
17. 07. // 18. 07. // 18. 07. // 18. 07.
Heimatstunde 2021
Wir geben das Thema der Heimatstunde 2021 demnächst bekannt.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
17. 07. // 18. 07. // 10. 07. // 20. 07. // 21. 07. // 22. 07. // 23. 07. // 24. 07. // 25. 07.
Schützenbiergarten im Lagerleben
Biergarten im Lagerleben auf dem Gigelberg.

Event-Seite
GigelbergFremdveranstaltung
17. 07. // 18. 07. // 19. 07. // 20. 07. // 21. 07. // 22. 07. // 23. 07. // 24. 07. // 25. 07.
Fahrgeschäfte und Süßwarenstände im Stadtgebiet
Während der Schützenfestwoche, also von Samstag 17.07.2021 bis Sonntag 25.07.2021, jeweils von ca. 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr, haben wir ein Fahrgeschäft und Süßwarenstände im Stadtgebiet.

Event-Seite
Altstadt
17. 07. // 18. 07. // 24. 07. // 25. 07.
Kinderspiele
Kinderspiele für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Ein Teil der Spiele wird durch unsere Partner, die Initiative Biberspiele (Jugend Aktiv, TG-KISS und Kinderschutzbund) veranstaltet.

Event-Seite
Gigelberg
Samstag 17. Juli.
Offizielle Eröffnung mit Abnahme der Musikkorps
der Trommlercorps und Spielmannszüge

Marktplatz
17. 07. // 18. 07. // 19. 07. // 20. 07. // 21. 07. // 22. 07. // 24. 07. // 25. 07.
Schützenspiele
Spaß, Spiel und mehr auf dem Gigelberg mit traditionsreichen Spielgeräten.

Gigelberg
Samstag 17. Juli.
Jahrgänger-Gottesdienst
der 40er bis 100er in der Stadtpfarrkirche St. Martin.

Stadtpfarrkirche St. Martin
17. 07. // 18. 07. // 23. 07. // 24. 07.
Schützen kompakt
Im Biberacher Stadion werden in einer Veranstaltung verschiedene Show-Elemente der Schützenwoche gezeigt Mit dieser Veranstaltung bietet die Stiftung Schützendirektion Biberach den Gruppen nach langer Zeit wieder eine Auftrittsmöglichkeit und dankt allen Unterstützern von Herzen. Beginn 17.7., 23.7., 24.7.: 19:30 Uhr | 18.7.: 14 Uhr

Event-Seite
Stadion
Samstag 17. Juli.
Jahrgänger-Zug
der 40er- bis 100er-Jahrgänge umgekehrte Reihenfolge) mit begleitenden Musikkorps von der Bürgerturmstraße über Marktplatz, Schulstraße und Viehmarktplatz zu den Festlokalen.

Altstadt
Sonntag 18. Juli.
Zunfttänze
Von den 7 überlieferten Zunfttänzen werden im Wechsel jährlich 3 Zunfttänze einstudiert.

1. Glockengießertanz, vorgetragen von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5f der Dollinger Realschule, einstudiert von Dagmar Denz

2. Erntekrontanz, vorgetragen von Schülerinnen der Klassen 5 des Bischof-Sproll-Bildungszentrums, einstudiert von Helmut Rosensteiner

3. Webertanz, vorgetragen von den Schülerinnen der Klassen 5 des Pestalozzi-Gymnasiums, einstudiert von Barbara Schulz, Rosi Landenberger und Swantje Lingenberg.

Begleitet werden die Zunfttänze vom Zunfttanzensemble unter der Leitung von Andreas Winter

Marktplatz
Montag 19. Juli.
Bunter Festzug
der Schüler/innen von Biberacher Schulen sowie mit Märchen- und Sagengruppen

Altstadt
Montag 19. Juli.
Alternatives Biberschießen
Nachdem der Biber im letzten Jahr seine Ruhe vor den Bolzen der Schüler hatte, wird in diesem Jahr in veränderter Form ein Wettbewerb möglich: Die Schülerinnen und Schüler von 10 weiterführenden Schulen schießen auf den ausgewiesenen Übungsschießplätzen der Schulstandorte die Schulsiegerinnen und Schulsieger aus. Am Schützenmontag heißt es dann wieder „Das Schießen beginnt - Bolzen frei“ (am bekannten „Schießplatz“).

Event-Seite
13:30 Uhr | Gigelberg-Parkplatz (bei Jahnstraße)
Montag 19. Juli.
Alternative Ziehung
Die Ziehung als Moment vieler strahlender Kinderaugen ist eine der Veranstaltungen des Schützenfestes mit langer historischer Tradition. Deshalb ist die Freude besonders groß, dass es dem Plenum des Stiftungsrates und der zuständigen Kommission möglich war die Ziehung der Schülerinnen und Schüler der Biberacher Schulen auch in diesem Jahr nochmals in einer veränderten Form zu ermöglichen.

Event-Seite
15 Uhr | Schützenkellerhalle
Montag 19. Juli.
Biberschießen
mit der Armbrust für Schüler/innen von Biberacher Schulen auf dem Gigelberg-Parkplatz (bei Jahnstraße).

Gigelberg-Parkplatz (bei Jahnstraße)
Montag 19. Juli.
Ziehung
Lotterie ohne Einsatz für Biberacher Schüler/innen in der Gigelberg-Halle

Gigelberg-Halle
Dienstag 20. Juli.
Historischer Festzug Schützendienstag
mit Gruppen von der Staufer-Zeit bis Bismarck-Ära

Altstadt
20. 07. // 25. 07.
Lagerleben
Lagerleben historischer Festgruppen auf dem Gigelberg und im Hirschgraben: Lager der Schweden Lager der Stadtsoldaten Lager der Kasierlichen Reiter, Staufer Lager der Bauern Lager des Schwarzen Veri Lager der Bauerntanzgruppe Lager der Scharwächter im Hirschgraben

Gigelberg
21.07. // 23.07. // 24.07. // Beginn: 20.00 Uhr
Tanz durch die Jahrhunderte
mit bäuerlichen, höfischen, bürgerlichen und modernen Tänzen auf dem Marktplatz

Marktplatz
Donnerstag 22. Juli.
Schwarz-Veri und Gaukler-Fest
Gemütliches Beisammensein mit Vorführungen historischer Gruppen zwischen Museum und Rathaus.

Altstadt
Freitag 23. Juli.
Großes Feuerwerk
Nach Einbruch der Dunkelheit wird Freitagabends in der Schützenwoche auf dem Gigelberg das Feuerwerk entzündet. Durch die bis zu 150 m hoch aufsteigenden Feuerwerkskörper kann das Feuerwerk nicht nur vom Gigelberg aus gesehen werden, sondern von einem großen Teil der Stadt.

Gigelberg
Samstag 24. Juli.
Schützenspiele: Kleiner Schützenjahrmarkt
Jedes Jahr am Samstag vor Bauernschützen öffnet der Kleine Schützenjahrmarkt von 13:00 Uhr – 17:00 Uhr seine Tore in der Gigelberghalle und empfängt alle Schützenkinder zu einem ganz besonderen Nachmittag voll Spiel und Spaß.

Gigelberg
Sonntag 25. Juli.
Dank-Gottesdienst mit Zunfttänzen
Ökumenischer Gottesdienst mit Zunfttänzen auf dem Marktplatz.

Marktplatz
Sonntag 25. Juli.
Ökumenischer Gottesdienst im Lagerleben
An Bauernschützen wird es im Schützenbiergarten im Lagerleben auf dem Gigelberg einen ökumenischen Gottesdienst geben.

10 Uhr | Gigelberg
Sonntag 25. Juli.
Historischer Festzug Bauernschützen
mit Gruppen von der Staufer-Zeit bis Bismarck-Ära

Altstadt
0 Elemente in Ihrem persönlichen Schützenplan
PDF Download
leeren

2011-2021 © Stiftung Schützendirektion Biberach oder die Fotografen und Autoren wenn namentlich gekennzeichnet.

0