Dank-Gottesdienst mit Zunfttänzen

Ökumenischer Gottesdienst auf dem Marktplatz

Am letzten Tag des Biberacher Schützenfestes findet um 9.00 Uhr der ökumenische Gottesdienst auf dem Marktplatz statt. Dekan Matthias Krack, Dekan Stefan Ruf und Pastor Björn Ehrhardt zelebrieren den Dank-Gottesdienst, der von der Biberacher ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) mitgetragen wird.

Thema des Gottesdienstes wird sein: „Verantwortung neu übernehmen“ – man darf neugierig darauf sein!

Die musikalische Gestaltung übernimmt die Kleine Schützenmusik. Im Rahmen des Gottesdienstes sind die Zunfttänze nochmals zu sehen:

  • Schwedischer Webertanz der Schülerinnen der Klassen 5 des Pestalozzi-Gymnasiums, einstudiert von Frau Veronika Kirsch und Frau Melanie Sießegger.
  • Färbertanz der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5f der Dollinger-Realschule, eingeübt von Frau Anita Singh.
  • Gerbertanz der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 des Wieland-Gymnasiums, einstudiert von Frau Leonie Woitschell, begleitet von Frau Gisela Eger.

Musikalische begleitet werden die Zunfttänze vom “Zunfttanzensemble” der Bruno-Frey-Musikschule unter Leitung von Musikdirektor Andreas Winter.

2011-2022 © Stiftung Schützendirektion Biberach oder die Fotografen und Autoren wenn namentlich gekennzeichnet.

0