Biberacher Schützenfest 2020

Freitag 17. Juli bis Sonntag 26. Juli

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Jetzt anmelden!

Kleine Schützentrommler und -pfeifer

Aktuelles

Jetzt anmelden bei den Schützentrommlern und -pfeifern

Für die Schützentrommler und -pfeifer werden wieder Trommler- und Pfeifer gesucht. Wir freuen uns über Anmeldungen zur Vorauswahl (mit kleiner Talentprobe) von Jungen aus Biberach im Alter zwischen sechs und neun Jahren und von Jungen, die die 1. Klasse der Grundschule besuchen. Bei gleicher Qualifikation werden Biberacher Jungen bevorzugt. Anmeldeschluss ist der 9. November 2019.

mehr lesen

Das Schützenfest erleben

Themen und Tipps für alle Besucher.

Der Schützen-Planer

Alle Veranstaltungen und Angebote

Zurücksetzen
Veranstaltung
  • Schützentheater
  • Festprogramm
  • Live-Musik
  • Festzüge
  • Heimatstunde
  • Tanz durch die Jahrhunderte
  • Vergnügungspark
Angebot Berg
  • Essen/Trinken
  • Fahrgeschäfte
  • Verkaufsstände
Eintritt
  • Freier Eintritt
  • Festabzeichen
  • Gesonderter Eintritt
Für wen?
  • Kinder
  • Familien
  • Junge Leute
  • Erwachsene
Ort
  • Gigelberg
  • Marktplatz
  • Altstadt
  • Stadthalle
  • Bierzelt
  • Biberkeller
  • Schützenkeller
  • Pflugkeller

Datum: --- | Gewählte Kategorien: Festprogramm

Von Freitag 12. Juli bis 21. Juli 2019
Vergnügungspark
Die zahlreichen Fahrgeschäfte auf dem Gigelberg sind eine Attraktion für Jung und Alt.

Sobald die Fahrgeschäfte für 2019 feststehen, werden wir die hier veröffentlichen.

Event-Seite
Gigelberg
Freitag 12. Juli | 18:00 Uhr
Bieranstich
Bieranstich im Festzelt auf dem Gigelberg.

Gigelberg
Samstag 13. Juli | 14:00 Uhr
Offizielle Eröffnung mit Abnahme der Musikkorps
der Trommlercorps und Spielmannszüge

Event-Seite
Marktplatz
13. 07. | 14:00 Uhr // 14. 07. | 14:00 Uhr // 15. 07. | 11:00 Uhr // 16. 07. | 13:00 Uhr // 17. 07. | 16:00 Uhr // 18. 07. | 14:00 Uhr // 20. 07. | 13:00 Uhr // 21. 07. | 13:30 Uhr
Schützenspiele
Spaß, Spiel und mehr auf dem Gigelberg mit traditionsreichen Spielgeräten.

Event-Seite
Gigelberg
Samstag 13. Juli | 17:30 Uhr
Jahrgänger-Gottesdienst
der 40er bis 100er in der Stadtpfarrkirche St. Martin.

Event-Seite
Stadtpfarrkirche St. Martin
Samstag 13. Juli | 19:00 Uhr
Jahrgänger-Zug
der 40er- bis 100er-Jahrgänge umgekehrte Reihenfolge) mit begleitenden Musikkorps von der Bürgerturmstraße über Marktplatz, Schulstraße und Viehmarktplatz zu den Festlokalen.

Event-Seite
Altstadt
Sonntag 14. Juli | 11:00 Uhr
Zunfttänze
Von den 7 überlieferten Zunfttänzen werden im Wechsel jährlich 3 Zunfttänze einstudiert.

1. Glockengießertanz, vorgetragen von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5f der Dollinger Realschule, einstudiert von Dagmar Denz

2. Erntekrontanz, vorgetragen von Schülerinnen der Klassen 5 des Bischof-Sproll-Bildungszentrums, einstudiert von Helmut Rosensteiner

3. Webertanz, vorgetragen von den Schülerinnen der Klassen 5 des Pestalozzi-Gymnasiums, einstudiert von Barbara Schulz, Rosi Landenberger und Swantje Lingenberg.

Begleitet werden die Zunfttänze vom Zunfttanzensemble unter der Leitung von Andreas Winter

Marktplatz
Sonntag 14. Juli | 18:30 Uhr
Tanz für Jung und Alt
Beim Tanz auf dem Marktplatz gibt es in diesem Jahr eine dritte Bühne auf dem Schadenhof. Auf der Marktplatz-Bühne spielt das »HIGH TENSION ORCHESTRA«, auf der Holzmarkt-Bühne »X-PLOSIVE« und neu auf dem Schadenhof: »DJS ON STAGE«.

Event-Seite
Marktplatz, Holzmarkt, Schadenhof
Montag 15. Juli | 09:00 Uhr
Bunter Festzug
der Schüler/innen von Biberacher Schulen sowie mit Märchen- und Sagengruppen

Event-Seite
Altstadt
Montag 15. Juli | 11:00 Uhr
Biberschießen
mit der Armbrust für Schüler/innen von Biberacher Schulen auf dem Gigelberg-Parkplatz (bei Jahnstraße).

Gigelberg-Parkplatz (bei Jahnstraße)
Montag 15. Juli | 13:30 Uhr
Ziehung
Lotterie ohne Einsatz für Biberacher Schüler/innen in der Gigelberg-Halle

Gigelberg-Halle
Dienstag 16. Juli | 09:00 Uhr
Historischer Festzug Schützendienstag
mit Gruppen von der Staufer-Zeit bis Bismarck-Ära

Event-Seite
Altstadt
16. 07. | 10:30 Uhr // 21. 07. | 12:30 Uhr
Lagerleben
Lagerleben historischer Festgruppen auf dem Gigelberg und im Hirschgraben: Lager der Schweden Lager der Stadtsoldaten Lager der Kasierlichen Reiter, Staufer Lager der Bauern Lager des Schwarzen Veri Lager der Bauerntanzgruppe Lager der Scharwächter im Hirschgraben

Gigelberg
17.07. // 19.07. // 20.07. // Beginn: 20.00 Uhr
Tanz durch die Jahrhunderte
mit bäuerlichen, höfischen, bürgerlichen und modernen Tänzen auf dem Marktplatz

Event-Seite
Marktplatz
Donnerstag 18. Juli | 19:30 Uhr
Schwarz-Veri und Gaukler-Fest
Gemütliches Beisammensein mit Vorführungen historischer Gruppen zwischen Museum und Rathaus.

Altstadt
Freitag 19. Juli | 22:45 Uhr
Großes Feuerwerk
Nach Einbruch der Dunkelheit wird Freitagabends in der Schützenwoche auf dem Gigelberg das Feuerwerk entzündet. Durch die bis zu 150 m hoch aufsteigenden Feuerwerkskörper kann das Feuerwerk nicht nur vom Gigelberg aus gesehen werden, sondern von einem großen Teil der Stadt.

Gigelberg
Samstag 20. Juli | 13:00 Uhr
Schützenspiele: Kleiner Schützenjahrmarkt
Jedes Jahr am Samstag vor Bauernschützen öffnet der Kleine Schützenjahrmarkt von 13:00 Uhr – 17:00 Uhr seine Tore in der Gigelberghalle und empfängt alle Schützenkinder zu einem ganz besonderen Nachmittag voll Spiel und Spaß.

Event-Seite
Gigelberg
Sonntag 21. Juli | 09:00 Uhr
Dank-Gottesdienst mit Zunfttänzen
Ökumenischer Gottesdienst mit Zunfttänzen auf dem Marktplatz.

Event-Seite
Marktplatz
Sonntag 21. Juli | 11:00 Uhr
Historischer Festzug Bauernschützen
mit Gruppen von der Staufer-Zeit bis Bismarck-Ära

Event-Seite
Altstadt
Samstag 27. Juni | 19:00 Uhr
Frau Holle
Unter der Gesamtleitung von Maren Haack inszeniert das neue Team der Theaterleitung eine von Sandra Binder geschriebene Fassung der Frau Holle, nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
18. 07. | 09:00 Uhr // 19. 07. | 09:00 Uhr // 19. 07. | 11:30 Uhr // 19. 07. | 13:45 Uhr
Heimatstunde 2020
„Die Zeit von 1320 bis 1380 war für das Biberacher Stadtbild die prägende Epoche für Jahrhunderte, in manchen Teilen bis heute. Die Heimatstunde 2020 will anhand des Baus der Biberacher Stadtpfarrkirche nicht nur die Leistung der damaligen Menschen würdigen, sondern auch zeigen, dass es sich bei unserer Kirche um eine Bürgerkirche handelt.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
0 Elemente in Ihrem persönlichen Schützenplan
PDF Download
leeren
0