Biberacher Schützenfest 2018

Freitag 13. Juli bis Sonntag 22. Juli

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Peterchens Mondfahrt

Schützentheater 2018

Aktuelles

Die „Funky Kids“ werden nicht ausgeschlossen

Die oberste Priorität der Stiftung Schützendirektion Biberach ist es, am Schützenmontag einen schönen Bunten Zug laufen zu lassen, an dem sowohl die mitwirkenden Gruppen und Schulen wie auch die Zuschauer am Umzugsweg ihre Freude haben, gerade auch im Hinblick auf die neu teilnehmenden Schulen.

mehr lesen

Das ist neu beim Schützenfest 2018

Das Biberacher Großereignis wirft seine Schatten voraus: Am 13. Juli beginnt das Schützenfest. Obwohl eine Traditionsveranstaltung, gibt es auch in diesem Jahr einige Neuigkeiten und Veränderungen. Die SZ listet die wichtigsten auf.

mehr lesen

Das Schützenfest erleben

Themen und Tipps für alle Besucher.

Der Schützen-Planer

Alle Veranstaltungen und Angebote

Zurücksetzen
Veranstaltung
  • Festprogramm
  • Festzüge
  • Heimatstunde
  • Live-Musik
  • Schützentheater
  • Tanz durch die Jahrhunderte
  • Vergnügungspark
Angebot Berg
  • Essen/Trinken
  • Fahrgeschäfte
  • Verkaufsstände
Eintritt
  • Festabzeichen
  • Freier Eintritt
  • Gesonderter Eintritt
Für wen?
  • Erwachsene
  • Familien
  • Junge Leute
  • Kinder
Ort
  • Altstadt
  • Biberkeller
  • Bierzelt
  • Gigelberg
  • Marktplatz
  • Pflugkeller
  • Schützenkeller
  • Stadthalle

Datum: --- | Gewählte Kategorien: Festprogramm

Samstag 23. Juni | 19:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Von Freitag 13. Juli bis 22. Juli 2018
Vergnügungspark
Die zahlreichen Fahrgeschäfte auf dem Gigelberg sind eine Attraktion für Jung und Alt.

Öffnungszeiten:
Freitag, 13. Juli, von 16:00 bis 24:00 Uhr
Schützensamstag, 14. Juli, von 14:00 bis 24:00 Uhr
Schützensonntag, 15. Juli, von 10:30 bis 24:00 Uhr
Schützenmontag, 16. Juli, von 9:00 bis 24:00 Uhr
Schützendienstag, 17. Juli, von 9:00 bis 24:00 Uhr
Mittwoch, 18. Juli, von 14:00 bis 24:00 Uhr
Donnerstag, 19. Juli, von 12:00 bis 24:00 Uhr
Freitag, 20. Juli, von 14:00 bis 24:00 Uhr
Samstag, 21. Juli, von 13:00 bis 24:00 Uhr
Bauernschützen, 22. Juli, von 10:30 bis 23:00 Uhr


Event-Seite
Gigelberg
Freitag 13. Juli | 18:00 Uhr
Bieranstich
Bieranstich im Festzelt auf dem Gigelberg.

Gigelberg
14.07. | 09:00 Uhr // 15.07. | 09:00, 11:30, 13:45 Uhr
Heimatstunde 2018
mit dem Thema: »…, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt !« Prozess der 68er-Bewegung in Biberach

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Samstag 14. Juli | 14:00 Uhr
Antrommeln – Offizielle Eröffnung mit Abnahme
der Trommlercorps und Spielmannszüge

Event-Seite
Marktplatz
14. 07. | 14:00 Uhr // 15. 07. | 14:00 Uhr // 16. 07. | 11:00 Uhr // 17. 07. | 13:00 Uhr // 18. 07. | 17:00 Uhr // 19. 07. | 14:00 Uhr // 20. 07. | 17:00 Uhr // 22. 07. | 13:30 Uhr
Schützenspiele
Spaß, Spiel und mehr auf dem Gigelberg mit traditionsreichen Spielgeräten.

Gigelberg
Samstag 14. Juli | 17:15 Uhr
Jahrgänger-Gottesdienst
der 40er bis 100er im Pausenhof des Pestalozzi-Gymnasiums

Event-Seite
Pausenhof des Pestalozzi-Gymnasiums
Samstag 14. Juli | 19:00 Uhr
Jahrgänger-Zug
der 40er- bis 100er-Jahrgänge umgekehrte Reihenfolge) mit begleitenden Musikkorps von der Bürgerturmstraße über Marktplatz, Schulstraße und Viehmarktplatz zu den Festlokalen.

Event-Seite
Altstadt
Sonntag 15. Juli | 11:00 Uhr
Zunfttänze
Von den 7 überlieferten Zunfttänzen werden im Wechsel jährlich 3 Zunfttänze einstudiert, 2018 sind dies die folgenden Tänze:

Färbertanz der Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f der Dollinger-Realschule, eingeübt von Frau Dagmar Denz.Im Färbertanz zeigen die kleinen Gerber tänzerisch choreographiert das Einfärben des Barchents in den Farben rot, grün, gelb und blau. Man darf nicht nur sein blaues Wunder erleben!

Bändertanz der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 des Bischof-Sproll-Bildungszentrum, einstudiert von Herrn Helmut Rosensteiner.Der Bändertanz ist ein Erntedanktanz, symbolisch flechten die kleinen Bauern und Bäuerinnen zum Dank für ein gutes Erntejahr eine Ähre am Bänderbaum.   

Gerbertanz der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 des Wieland-Gymnasiums, einstudiert von Frau Karin Kremsler, begleitet von Frau Gisela Eger. Der Gerbertanz zeigt einzelne Arbeitsschritte der Rot- und Weißgerberei und stellt die dafür eingesetzten Werkzeuge vor.

Musikalische begleitet werden die Zunfttänze vom eigens dafür zusammengestellten "Zunfttanzensemble" der Bruno-Frey-Musikschule unter Leitung von MD Andreas Winter.

Die weitere musikalische Umrahmung übernimmt die Kleine Schützenmusik unter Leitung von Berthold Schick.

Gesamtleitung: Karin Ilg

Marktplatz
Sonntag 15. Juli | 17:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Sonntag 15. Juli | 18:00 Uhr
Platzkonzert Musikverein Bellamont


Marktplatz
Sonntag 15. Juli | 19:30 Uhr
Tanz für Jung und Alt
mit der »PARTYMASCHINE XXL« auf der Marktplatz-Bühne und »FRIENDS LIVE« auf dem Holzmarkt.

Event-Seite
Marktplatz und Holzmarkt
Montag 16. Juli | 09:00 Uhr
Bunter Festzug
der Schüler/innen von Biberacher Schulen sowie mit Märchen- und Sagengruppen

Event-Seite
Altstadt
Montag 16. Juli | 11:00 Uhr
Freude am Singen
Traditionelle Lieder auf dem Berg mit dem Sängerbund Biberach und »Inkogniton«

Schützenkeller
Montag 16. Juli | 11:00 Uhr
Biberschießen
mit der Armbrust für Schüler/innen von Biberacher Schulen auf dem Gigelberg-Parkplatz (bei Jahnstraße).

Gigelberg-Parkplatz (bei Jahnstraße)
Montag 16. Juli | 13:30 Uhr
Ziehung
Lotterie ohne Einsatz für Biberacher Schüler/innen in der Gigelberg-Halle

Event-Seite
Gigelberg-Halle
Dienstag 17. Juli | 09:00 Uhr
Historischer Festzug Schützendienstag
mit Gruppen von der Staufer-Zeit bis Bismarck-Ära

Event-Seite
Altstadt
17. 07. | 10:30 Uhr // 22. 07. | 12:30 Uhr
Lagerleben
Lagerleben historischer Festgruppen auf dem Gigelberg und im Hirschgraben: Lager der Schweden Lager der Stadtsoldaten Lager der Kasierlichen Reiter, Staufer Lager der Bauern Lager des Schwarzen Veri Lager der Bauerntanzgruppe Lager der Scharwächter im Hirschgraben

Gigelberg
Dienstag 17. Juli | 19:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Mittwoch 18. Juli | 15:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Mittwoch 18. Juli | 19:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
18.07. // 20.07. // 21.07. // Beginn: 20.30 Uhr
Tanz durch die Jahrhunderte
mit bäuerlichen, höfischen, bürgerlichen und modernen Tänzen auf dem Marktplatz

Event-Seite
Marktplatz
Donnerstag 19. Juli | 12:00 Uhr
Kindernachmittag
Mit verbilligten Preisen in den Fahrgeschäften auf dem Gigelberg für Kinder bis 18 Uhr.

Gigelberg
Donnerstag 19. Juli | 15:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Donnerstag 19. Juli | 19:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Donnerstag 19. Juli | 19:30 Uhr
Schwarz-Veri und Gaukler-Fest
Gemütliches Beisammensein mit Vorführungen historischer Gruppen zwischen Museum und Rathaus.

Altstadt
Freitag 20. Juli | 15:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Freitag 20. Juli | 19:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Freitag 20. Juli | 22:45 Uhr
Großes Feuerwerk
Gemütliches Beisammensein mit Vorführungen historischer Gruppen zwischen Museum und Rathaus.

Gigelberg
Samstag 21. Juli | 13:00 Uhr
Schützenspiele: Kleiner Schützenjahrmarkt
Jedes Jahr am Samstag vor Bauernschützen öffnet der Kleine Schützenjahrmarkt von 13:00 Uhr – 17:00 Uhr seine Tore in der Gigelberghalle und empfängt alle Schützenkinder zu einem ganz besonderen Nachmittag voll Spiel und Spaß.

Event-Seite
Gigelberg
Samstag 21. Juli | 15:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Samstag 21. Juli | 19:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Sonntag 22. Juli | 09:00 Uhr
Dank-Gottesdienst mit Zunfttänzen
Pfarrerin Daniela Bleher und Gemeindereferentin Renate Fuchs zelebrieren den ökumenischen Dank-Gottesdienst, der von der Biberacher ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) mitgetragen wird. Thema des Gottesdienstes wird sein: „Wo Menschen sich verschenken“ – man darf neugierig darauf sein!

Die musikalische Gestaltung übernimmt die Kleine Schützenmusik unter Leitung von Berthold Schick.

Im Rahmen des Gottesdienstes sind die Zunfttänze nochmals zu sehen:

  • Färbertanz der Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f der Dollinger-Realschule, eingeübt von Frau Dagmar Denz.
  • Bändertanz der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 des Bischof-Sproll-Bildungszentrum, einstudiert von Herrn Helmut Rosensteiner
  • Gerbertanz der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 des Wieland-Gymnasiums, einstudiert von Frau Karin Kremsler, begleitet von Frau Gisela Eger.

Musikalische begleitet werden die Zunfttänze vom "Zunfttanzensemble" der Bruno-Frey-Musikschule unter Leitung von MD Andreas Winter.

Die Kollekte geht an das Schulprojekt von Pfarrer Paul Odöme in Nigeria (kinderhilfe-ugwaku.de)

Marktplatz
Sonntag 22. Juli | 11:00 Uhr
Historischer Festzug Bauernschützen
mit Gruppen von der Staufer-Zeit bis Bismarck-Ära

Event-Seite
Altstadt
Sonntag 22. Juli | 15:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
Sonntag 22. Juli | 19:00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Gespielt wird »Peterchens Mondfahrt«, bearbeitet und dramatisiert von Yvonne von Borstel-Hawor und Hermann Maier. Ein absoluter Hörgenuss sind auch die Eigenkompositionen von Andreas Winter.

Event-Seite
Stadthalle Biberach
0 Elemente in Ihrem persönlichen Schützenplan
PDF Download
leeren

#biberacherschützenfest

0