Ziehung einmal anders

Schützendirektorin und Schulleiterin Monika Lessmeister begrüßte zu Beginn der alternativen Ziehung mit nachdenklichen Worten: „Ich vermisse Schützen – die großen und kleinen Veranstaltungen. Die vielen glänzenden Kinderaugen bei der Ziehung in der kühlen Gigelberghalle. Dieses Jahr ist anders. Es ist vieles, was fehlt. Das, was selbstverständlich war, wird deshalb mehr wertgeschätzt: Unser Land – unsere Stadt – unsere Gemeinschaft!“ Die Stelle des Schützenfestliedes „wie reichlich segnet er auch mich“ hat Monika Lessmeister einmal mehr bewusst gemacht, „wie gesegnet wir in Biberach sind. Diesen Segen, dieses kleine Glück möchten wir heute an die Kinder in und um Biberach mit der alternativen Ziehung weitergeben.“

Gute Stimmung bei der Ziehung! Ziehungsleiterin Monika Lessmeister, Frau Holle Feline Seitz, Oberbürgermeister Norbert Zeidler, Protokollant Lorenz Lessmeister, erster Vorsitzende der Stiftung Schützendirektion Rainer Fuchs.

Das Ziehungs-Glücksteam Oberbürgermeister Norbert Zeidler und der erste Vorsitzende der Stiftung Schützendirektion Rainer Fuchs verlasen die 72 Gewinner, die der Tambourmajor der Kleinen Schützentrommler Kimi Locher und die beiden Frau Holle-Hauptrollen des diesjährigen Schützentheaters Malini Seeruttun und Feline Seitz abwechselnd aus den Klassenstufen 1 bis 7 zogen.

Tambourmajor der Kleinen Schützentrommler Kimi Locher zeigt einen der Hauptpreise. Ziehungsleiterin Monika Lessmeister, erster Vorsitzende der Stiftung Schützendirektion Rainer Fuchs und stellvertretende Ziehungsleiterin Karolin Ziegler freuen sich für den Gewinner.

Strahlende Kinderaugen – glückliche Gewinner!
Nicht nur Glücksfee, sondern auch Geschenkbote! Ein Teil der 72 Geschenke wurde von Oberbürgermeister Norbert Zeidler und dem ersten Vorsitzenden der Stiftung Schützendirektion Rainer Fuchs an die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner überbracht! Erste Station war die Schule im Rißtal (Grundstufenschule der Stiftung KBZO in Biberach), zweite die Gaisentalschule.

So sehen Gewinner aus! Erster Vorsitzende der Stiftung Schützendirektion Rainer Fuchs, Ulla Gajauskaite Klasse 4c, 1. Preis, Michelle Dorn Klasse 3b, 3. Preis, Schulleiterin Yvonne von Borstel-Hawor, Hannah Apperlo Klasse 1b, 1. Preis, Oberbürgermeister Norbert Zeidler, Alma Berisa Klasse 1c, 3. Preis.

Kontakt

Wenn Sie Presseanfragen haben, richten Sie diese bitte direkt an die Pressesprecherin.

 

 

Yvonne von Borstel-Hawor

Pressesprecherin der Stiftung Schützendirektion Biberach
E-Mail: yvonne.vonborstel-hawor@schuetzendirektion.de

 

 

2011-2020 © Stiftung Schützendirektion Biberach oder die Fotografen und Autoren wenn namentlich gekennzeichnet.

 

0