Hygieneinformation für die Veranstaltungen der Schützendirektion

Mit der Bitte um Beachtung

Die Stiftung Schützendirektion Biberach hat eine besondere Verantwortung für die Festbesucher. Mit Blick auf die Delta-Variante gilt es trotz der Lockerungsstufen im Alltag weiter vorsichtig zu sein. Bei allen Veranstaltungen der Stiftung Schützendirektion Biberach wird daher auf Infektionsschutz und auf AHA+L-Regeln geachtet. Alle getroffenen Maßnahmen erfolgen in enger Abstimmung mit dem Kreisgesundheitsamt und dem Biberacher Ordnungsamt:

3G-Nachweis mit Kontaktnachverfolgung bei Zugangs- und Einlasskontrollen

Ohne (vollständige) Kontaktdaten keine Teilnahme möglich. Einfacher Zugang über die Luca-App, QR-Code liegen bei den Veranstaltungen aus.

 

Abstandsgebot – Maskenpflicht

In geschlossenen Räumen(sofern nicht anders verordnet):

    • Maskenpflicht
    • Medizinische Masken (DIN EN 14683:2019-10)
    • KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken
    • Ausnahme: Kinder bis einschließlich 5 Jahren

Im Freien

    • Maskenpflicht dauerhaft < 1,5 Meter
    • Ausnahme: Abstand dauerhaft > 1,5 Meter

 

Für alle Veranstaltungen gibt es ein gesondertes Hygienekonzept.

Testzentren

Teststation am ersten Wochenende unter der Querspange:
Samstag, 17.07.       13.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 18.07.        10.00 – 14.30 Uhr

Teststation am zweiten Wochenende auf dem Viehmarkt:
Freitag, 23.07.       9.00 – 16.00 Uhr
Samstag, 24.07.        9.00 – 16.00 Uhr

Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte die Buchung über das Online-Portal
https://schnelltest.biberach-riss.de/ genutzt werden.

2011-2021 © Stiftung Schützendirektion Biberach oder die Fotografen und Autoren wenn namentlich gekennzeichnet.

0