Pfarrerin Daniela Bleher und Gemeindereferentin Renate Fuchs zelebrieren den ökumenischen Dank-Gottesdienst, der von der Biberacher ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) mitgetragen wird. Thema des Gottesdienstes wird sein: „Wo Menschen sich verschenken“ – man darf neugierig darauf sein!

Die musikalische Gestaltung übernimmt die Kleine Schützenmusik unter Leitung von Berthold Schick.

Im Rahmen des Gottesdienstes sind die Zunfttänze nochmals zu sehen:

  • Färbertanz der Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f der Dollinger-Realschule, eingeübt von Frau Dagmar Denz.
  • Bändertanz der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 des Bischof-Sproll-Bildungszentrum, einstudiert von Herrn Helmut Rosensteiner
  • Gerbertanz der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 des Wieland-Gymnasiums, einstudiert von Frau Karin Kremsler, begleitet von Frau Gisela Eger.

Musikalische begleitet werden die Zunfttänze vom „Zunfttanzensemble“ der Bruno-Frey-Musikschule unter Leitung von MD Andreas Winter.

Die Kollekte geht an das Schulprojekt von Pfarrer Paul Odöme in Nigeria (kinderhilfe-ugwaku.de)

0