TddJh am Samstag

Regen, Regen, Regen. Trotzdem kamen die 1500 Zuschauer mit Eintrittskarten auf den Marktplatz, allen Wettervorhersagen zum Trotz. Alle wurden in Plastikmäntel (Frischhaltefolien) gehüllt, welche die Schützendirektion zur Verfügung gestellt hatte. Man harrte der Dinge.
Die Schützendirektion mit Werner Krug und Klaus Bott entschieden sich, trotz Regens anzufangen. Es lohnte sich: trotz zum Teil strömendem Regen tanzten die Paare und strahlten dabei noch Freude aus. Das Publikum bedankte sich mit frenetischem Beifall nach jedem Tanz und respektierte die Leistung der Tänzer.
Eine selten erlebte tolle Stimmung, bei welcher der Funke vom Publikum zu den Tänzern übersprang.

Fotos: Rolf Schmid